1 Bund Ruccola
½ Granatapfel (Kerne)
1 TL Senf
½ TL Zucker
2 EL Granatapfelsaft (erhältlich im türk. Supermarkt)
1 Zwiebel
1 Paprika
2-3 Lauchzwiebeln
3 EL Pinienkerne
2-3 EL Olivenöl

Ruccola waschen, in zwei Hälften teilen. Lauchzwiebeln, Paprika, Zwiebeln und Ruccola in einer großen Salatschüssel gut durchmischen. Die Granatapfelkerne über den Salat verstreuen. Für die Soße: in einer kleinen Schüssel Granatapfelsaft, Senf, Olivenöl und Zucker mischen und anschließend über den Salat verteilen. Die Pinienkerne kurz anrösten und ebenfalls über den Salat verstreuen.

Der Salat kann auch mit geriebenen XuXu verfeinert werden.