2 tasse Weizengrütze
2 stück grüne Paprika (dünn und lang) (in stücke geschnitten)
1 stück Zwiebel (klein schneiden)
½ tasse Suppennudel
1 stück rote Paprika (in stücke geschnitten )
2 stück Tomaten (klein schneiden)
1 Esslöffel margarine
Salz

Die Suppennudeln mit Margarine in einem Topf anschwitzen lassen, bis sie gold-braun werden. Zwiebel hinzufügen und nach kurzer Zeit die klein geschnitetnen Paprika hinzugeben. Zuletzt die kleingewürfelten Tomaten untermischen. Ca. 5 Min. kochen lassen und anschließend die Weizengrütze dazugeben. Alles mit 2 Tassen Wasser und dem Salz vermischen. Sobald die Mischung aufkocht, den Herd ausschalten und das Pilav ca. eine halbe Stunde ziehen lassen – fertig!