400 g Mehl

4 Eier

1 TL Salz

Das Mehl mit den Eiern vermischen und den Teig verkneten. Je nach Größe der Eier, bei Bedarf etwas Wasser oder Mehl hinzugeben. Den Teig durchkneten, bis er glatt ist und anschließend in ein bemehltes Gefäß geben und zugedeckt 15 Minuten ruhen lassen. Den Teig Portionsweise ausrollen bis er Messerdick ist, mit Mehl bestäuben, locker übereinander schlagen und einige Minuten trocknen lassen. Den Teig in Streifen schneiden und locker auf einem bemehlten Tuch verteilen und trocknen lassen bis die Nudeln hart sind. Oder den Teig mit einer Nudelmaschine verarbeiten.