Soframız.de

Abenteuer in der Küche...

Zucchinikuchen

zuchini_kuchen

  • 250 g Zucchini
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 4 Eier
  • 135 g Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 100 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 75 g gemahlene Haselnüsse oder Mandeln
  • 1 EL (15 g) Puderzucker zum Bestreuen

Die Zucchini raspeln und mit Salz bestreuen, eine Weile stehen lassen, dann jeweils kleine Häufchen mit der Hand gut ausdrücken. Die Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen, die Schale dünn abreiben und die Zitrone auspressen. Eier aufschlagen, mit einem Handrührgerät auf höchster Stufe in 2 Minuten schaumig schlagen. Zucker-Vanillezucker-Mischung in 2 Minuten unter weiterem Schlagen einstreuen, dann noch 2 Minuten schlagen. Zitronensaft und –schale unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, auf die Eiermasse sieben und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren, die Masse sollte möglichst luftig bleiben. Die gemahlenen Haselnüsse oder Mandeln ebenfalls kurz unterrühren. Die ausgedrückten Zucchiniraspel unterheben. Den Teig in eine gefettete Kasten- oder Rehrückenform (Länge 30 cm) oder in eine Springform (Ø 26 cm) füllen und vorsichtig glatt streichen. Backen: 180°C (vorgeheizt), Backzeit etwa 40-45 Minuten. Nach dem Backen den Kuchen noch 10 Minuten in der Form ruhen lassen, dann auf einen Kuchenrost stürzen und auskühlen lassen. Zum Servieren mit dem Puderzucker besieben.

Quelle: Weight Watchers

1 Kommentar

  1. magnificent points altogether, you simply gained a brand new reader. What could you recommend in regards to your submit that you simply made some days in the past? Any sure?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2019 Soframız.de

Theme von Anders NorénHoch ↑