Für den Teig

250 g weiche Butter
250 g Zucker
4 Eier
150 g Mehl
1 Tl. Backpulver
Geriebene Schale von 2 Zitronen

Für den Guss

200 g Puderzucker
4 EL Zitronensaft

Die weiche Butter zusammen mit dem Zucker zu einer geschmeidigen Masse verrühren (Handmixer). Eier jeweils ca. ½ Minute unterrühren. Mehl zusammen mit Backpulver sieben, mit den geriebenen Zitronenschalen mischen und anschließend unter die Teigmasse rühren.

Backform einfetten und den Teig in die Form füllen und glatt streichen. im Ofen bei 180° ca. 60 Minuten backen.
Nach dem Backen den Kuchen 10 Minuten stehen lassen.

Für den Guss Puderzucker mit Zitronensaft glatt verrühren, danach den noch heissen Kuchen mit dem Guss bestreichen.

Dr. Oetker, „Backen macht Freude“