• 1/2 Hokkaido kürbis
  • 1 Zwiebel
  • 1 Chilischotte
  • Salz und Pfeffer
  • Olivien öl

Hokkaido-Kürbis von Kernen befrein und große Würfel schneiden. Zwiebel dicke Scheiben schneiden. Knoblauchzehen in feine Scheiben schneiden. Chilischotte in dünne Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Kürbis darin braten. Zwiebeln, Knoblauch und Chilischotten zugeben, weitere 3-4 Min. braten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken