Soframız.de

Abenteuer in der Küche...

Kategorie: Chutney (Seite 2 von 2)

Mango-Orange Chutney

“Chutney” ist ursprünglich der Name eines indischen Mischgewürzes.

1 Mango
200 ml Orangensaft (frisch gepresst)
Schale von 1/2 Orangen
1 grüne Chilischote
3 kleine rote Chilischoten
2 rote Zwiebeln (ca. 200 gr.)
2 Knoblauchzehen
200 ml Balsamico Bianco
250 g Gelierzucker (2:1)
Salz
2 TL Currypulver
3-4 Stengel frische Minzblätter
1 Ingwer (Walnussgrösse)

Mango schälen, und in Stücke schneiden. Die Schale einer halben Orange dünn abschälen und in feine Streifen schneiden. 200 ml Orangensaft auspressen. Grüne und rote Chilischoten in dünne Ringe schneiden. Zwiebeln längs halbieren und dünne Halbringe schneiden. Mango, Orangenschale und Orangensaft, Chilischotten, Zwiebeln und geriebene oder durchgepresste Knoblauchzehen, Currypulver, Salz, frische Minzsblätter und Ingwer in einem Topf mit Balsamico Bianco und Gelierzucker mischen. 10 Min. unter Rühren aufkochen lassen und anschließend sofort in saubere Gläser füllen und verschließen.

Confiture d’oignons-Knoblauchbutter

Mein heutiges Rezept duftet sehr Mediterran. Ich habe es von Dilek (Zeytindali) bekommen (Quelle: „Marmiton.Org“, Originalname: “Confiture d’oignons”. Ohne etwas zu ändern habe ich es sofort ausprobiert, die einzige Zugabe war zwei Knoblauch Zehen, das darf bei mediterranen Gerichten nicht fehlen. Aber auch ohne Knoblauch schmeckt es hervorragend, welches ich ebenfalls ausprobiert habe. Vielen Dank Dilek!

Confiture d’oignons-Zwiebelkonfitüre

1 kg Zwiebel
20 cl Weißwein
100 g brauner Zucker
1 Tomaten aus der Dose
2 Knoblauchzehen
Salz
Frisch gemahlener Pfeffer
Kräutermischung „Kräuter der Provence“

Zwiebeln schälen, in feine dünne Streifen schneiden und andünsten lassen. Sobald diese glasig werden, den Wein und Zucker hinzugeben. Ca. 4 Minuten auf niederigster Stufe köcheln lassen. Dosentomaten mit dem Mixer zerkleinern und zu den Zwiebeln geben. Mit Salz, Pfeffer und den Kräutern der Provence würzen. Das ganze auf niederigster Stufe kochen bis die ganze Flüssigkeit eingezogen ist. Eignet sich gut als Beilage zu Steak und Frikadellen.

Knoblauchbutter

500 g Butter
1 EL Instantgemüsebrühe
2 geriebene Knoblauchzehen
½ TL Paprikapulver
½ TL Pfeffer

Die Butter aus dem Kühlschrank nehmen und 2-3 Stunden stehen lassen. Alle Zutaten hinzugeben und gut durchmischen.

Neuere Beiträge

© 2021 Soframız.de

Theme von Anders NorénHoch ↑