Kefirknollen

Da bereits sehr viele per E-mail nachgefragt haben, habe ich ein paar Kefirrezepte vorbereitet. Ausführliche Informationen sind auch unter Yogurtland zu finden.

Kefirknolle darf niemals mit Metall in Berührung kommen. Benutzen Sie immer behälter und Sieb aus Holz, Plastik oder Glas.
Kefirknolle nicht einfrieren.

Geben Sie Ihre Kefirknolle in ein sauberes Gefäß und füllen die entsprechende Milchmenge auf (ca. 1 Lt.) einfüllen. Das Glas verschließen und an einem dunklen, warmen Ort lagern( 1-2 Tage). Gelegentlich, daß Gefäß vorsichtig schütteln.
12 – 24 Stunden = flüssig-cremig milder Geschmack (evtl abführend)
36 – 48 Stunden = dickflüssig-säuerlicher Geschmack (evtl. stuhlfestigend)
Nach 12 – 48 Stunden schütteln Sie das Gefäß leicht kreisend und öffnen es danach. Jetzt gießen Sie den gesamten Inhalt durch ein Plastiksieb, und fangen die Kefirmilch in einer Schüssel auf.
Die Kefirknolle wieder in eine sauberes Gefäß füllen, Milch aufgießen und weiter wie vorher beschrieben.

Kefir-Shake
250ml Kefir,
Saft von 2 ausgepressten Orangen,
Honig
Kefir mit dem ausgepressten Orangensaft mischen. Evtl. mit Honig süßen.

Kräuterkefir
500g Kefir,
1 Knoblauchzehe,
2 EL Gartenkresse,
2 TL Petersilie,
2 TL Dill,
Salz und Pfeffer

Alle Zutaten fein hacken und den Kefir hinzugeben und gut verrühren.

Kefir-Dip mit Minze

90g Butter,
1 große Zwiebel, fein gehackt,
200ml Kefir,
500g Pilze,
1 EL Minzblätter fein gehackt
Salz und Pfeffer
In einer Bratpfanne, erst die Butter zerlassen und dann die gehackten Pilze und die
Zwiebeln goldbraun braten (ca. 5 Minuten). Vom Herd nehmen, die Flüssigkeit abgießen und abkühlen lassen. Mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen. Abschließend den Kefir und die Minze unterrühren und mit frisch geröstetem Toast servieren.

Kefir-Brot

500 g Mehl
2 TL Backpulver
1 TL Natron
Salz
Kefir

Mehl, Backpulver und Natron mischen und soviel Milchkefir zugeben bis ein schöner Teig entsteht. bei 190 °C für ca. 20-30 Minuten goldbraun backen.

Kefir Brotaufstrich
500ml Kefir
3 rote Tomaten,
1 gelbe Paprika,
1 rote Paprika,
1 Zwiebel (fein gehackt)
3 EL Petersilie (fein gehackt)
½ TL Chilipulver (Cayennepfeffer),
Salz
Alle Zutaten fein hacken und den Kefir hinzugeben, anschließend das Chilipulver und das Salz hinzugeben und gut verrühren. Diesen Brotaufstrich lässt sich auch hervorragend als Dip für die verschiedensten Speisen verwenden.

Kefir-Erdbeer-Creme

300ml Kefir,
300g Erdbeeren (frisch oder tiefgefroren),
2 Päck. Vanillezucker,
1/2 TL Zimt,
100ml Schlagsahne

Die Erdbeeren mit einer Gabel zerdrücken (oder mit dem Mixer zerkleinern). Den Kefir mit dem Zimt und dem Vanillezucker hinzufügen – gut verrühren. Die Schlagsahne steif schlagen und unter das Kefirgetränk ziehen.
Anmerkung: Anstelle von Erdbeeren können Sie auch andere Früchte verwenden.