Soframız.de

Abenteuer in der Küche...

Monat: Juni 2009

Chili – Paprika – Chutney

paprika-chili-chutney7

  • 1 frische rote Chilli
  • 8 – 10  reife rote Paprika
  • Olivenöl
  • 1 mittelgroße rote Zwiebel, geschält und zerkleinert
  • 1 mittelgroße Zwiebel, geschält und zerkleinert
  • 1 kleiner Zweig frischer Rosmarin, Blätter abgetrennt und gehackt
  • Salz
  • 100g brauner Zucker
  • 100 ml Balsamico-Essig
  • 100 ml Apfelessig

Legen Sie den Chilli und die Paprika auf einen heißen Holzkohlegrill oder in eine Pfanne ohne Fett bzw. auf ein Backblech in den Backofen-Grill, bis sie eine schöne dunkle Farbe haben. Geben Sie den Chili und die Paprika in eine Schüssel und decken Sie diese luftdicht mit einer Frischhaltefolie ab. Wenn das Gemüse abgekühlt ist,  können Sie die Haut ganz einfach abziehen. Danach zerkleinern Sie alles.

Erhitzen Sie eine Pfanne mit etwas Olivenöl und geben Sie die Zwiebeln und den Rosmarin hinzu. Würzen Sie alles mit etwas Salz. Lassen Sie die Zwiebel-Gewürz-Mischung für etwa 20 Minuten köcheln.

Geben Sie nun die zerkleinerten Chilis, die Paprika, den Zucker, Balsamico und das Essig zu den Zwiebeln und lassen sie alles 15 – 20 Minuten weiter köcheln. Jetzt können Sie die Masse mit einem sauberen Löffel in die Gläser füllen und das ganze an einem dunklen Ort aufbewahren.

Quelle: Jamie Oliver – „In der Natur zu Hause – Jamie at Home“

Basilikum Suppe

basilikum-corbasi

  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 2 TL Pflanzenöl
  • 1 TL Mehl
  • 250 ml fettarme Milch
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 1 Bund Basilikum
  • 4 Tomaten
  • 4 EL saure Sahne
  • Salz und Pfeffer

Lauchzwiebel in Ringe schneiden und in erhitztem Öl kurz andünsten. Mehl darüber stäuben und mit Milch und Gemüsebrühe unter Rühren ablöschen. Basilikum bis auf einige Blätter für die Dekoration fein hacken, zur Suppe geben und alles pürieren. Tomaten kreuzweise einritzen,  überbrühen, häuten, in Würfel scheniden, mit der sauren Sahne in die Suppe geben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit restlichem Basilikum bestreut servieren.

© 2021 Soframız.de

Theme von Anders NorénHoch ↑