Soframız.de

Abenteuer in der Küche...

Monat: Dezember 2006

Frische, eingelegte Oliven

Frische (unbehandelte) Oliven
Wasser
Salz
Olivenöl
Zitronensaft

Oliven zerdrücken oder einschneiden. In ein Gefäß geben, mit 2 – 3 TL Salz bestreuen und Wasser hinzugeben (so dass alle Oliven in Wasser sind). Kühl lagern und jeden 2. – 3. Tag das Salzwasser wechseln. Nach ca. 3 Wochen sollten die Oliven nicht mehr bitter schmecken. Nun kann man Olivenöl, Salz und den Saft einer Zitrone (je nach Geschmack) dazugeben.

Cranberrie Relish

500 g Cranberries
2 Orangen
300 g Zucker
Saft von 1/2 Zitrone

Orangen schälen und klein schneiden. Cranberries, Orangenfleisch, saft von 1/2 Zitrone mit dem Zucker 20-30 min.
unter ständigem rühren kochen und heiss in Glaeser füllen. Verschliessen und kühl stellen.

Portugiesische Venusmuscheln

Olivenöl
4 kleine Zwiebeln
1/2 Sucuk (türkische Knoblauchwurst)
4 Knoblauchzehen
1 TL edelsüße Paprika
2 Lorbeerblätter
1 kleine Schote roter Chili
1 kg Venusmuscheln
4 Tomaten
250 ml trockener Weißwein
1/2 Bund Blattpetersilie
1/2 Bund Koriander
1 Zitrone
Pfeffer


Das Gericht muss nicht oder kaum gesalzen werden, da die Muscheln Salzwasser eingeschlossen haben.
Sucuk und Zwiebeln kleinschneiden. In einer tiefen Pfanne oder einem Topf etwas Olivenöl erhitzen und die in Streifen geschnittenen Zwiebeln anschwitzen, Sucuk hinzufügen und anbraten.
Die Tomaten grob schneiden, anschließend ungeschälten Knoblauch, kleingeschnittene Chilischoten, Paprikapulver, Lorbeerblätter, geschälte und geschnittene Zitrone, Pfeffer und Weißwein in den Topf geben. Sobald die Flüssigkeit kocht, die gewaschenen und gebürsteten Muscheln dazugeben und 15-20 min. kochen lassen. Vor dem servieren, fein gehackte Petersilie und Koriander darüber streuen.

Quelle: Johannes B. Kerner
Von Kolja Kleeberg

© 2021 Soframız.de

Theme von Anders NorénHoch ↑