Soframız.de

Abenteuer in der Küche...

Monat: Dezember 2005 (Seite 1 von 2)

Frühlingsrolle

Frühlingsrolle

1 Packung Frühlingsrollenteig
2 geriebene Knoblauchzehen
1 Zwiebel
1 TL Sojasosse
1 TL Sesamöl
1 Karotte
1 Stange Frühlingslauch
ca. 100 g Sellerie
100 g Sojasprossen (Mungobohnenkeime)
100 g Rindergehacktes
1- 2 Zweige frischer Koriander (oder tiefgefroren)
Pfeffer,
Öl zum fritieren

Frühlingsrollen – Springrollen – Reispapiere

Frühlingsrollen-Teig auftauen lassen. Fleisch und klein geschnittene Zwiebel braten. Gemüse
säubern und in feine Streifen schneiden. Gemüse, Kräuter und Gewürze zu dem Fleisch hinzufügen und garen. Abkühlen lassen. Frühlingsrollenteig für jede Frühlingsrolle einzeln in einem Topf mit kaltem wasser kurz einweichen (kurz vor dem Einrollen, da sonst der Teig verklebt). Gemüse-Fleisch-Mischung darauf legen, Einrollen und goldgelb fritieren.

Ich habe mit Mango-Orangen sosse, Pflaumen sosse, Ingwer süss sauer serviert.

Frohe Weihnachten

Panierte Lammleber

2 Zwiebeln
1 – 2 Lamm Lebern
1/2 Glas Mehl
1/2 Bund Petersilie
2-3 Lauchzwiebeln
1.5 EL Paprikapulver
1 Glas Olivenöl oder Sonnenblumenöl

Die Lebern säubern und in kleine Würfeln schneiden. Mit dem Paprikapulver bestreuen und gut durchmischen, anschließend
eine halbe Stunde ruhen lassen. Nach einer halben Stunde das Mehl untermischen, so dass alles gut mit Mehl bedeckt ist. Die Leber in kleinen Mengen in einer Pfanne mit erhitztem Öl fritieren und anschließend auf einem Sieb abtropfen lassen und gut salzen.
Etwas Öl aus der Pfanne entnehmen und mit Paprikapulver gut durchmischen und die Leberstücke damit beträufeln. Die Zwiebeln, Lauchzwiebeln und Petersilie in kleine Streifen schneiden und das Essen damit garnieren und servieren.

Hähnchen gefüllt mit Maronen

1 – 2 Hähnchen
2 säuerliche Äpfel,
10-15 Maronen,
Majoran
Petersilie,
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
½ l Wasser,

Die Maronen einschneiden und im Ofen grillen, anschliessend schälen.
Die Hähnchen von innen und aussen mit Salz, Pfeffer und Majoran gut würzen. Äpfel schälen und entkernen, in Stücke schneiden. Die Petersilie grob hacken und mit den Äpfeln mischen, die geschälten Maronen hinzugeben und die Hähnchen damit füllen. Die Öffnungen der Hähnchen anschliessend mit Fäden zusammen nähen. Mit Wasser übergiessen und bei 200°C ca. 1 Stunde lang im Ofen garen.
Die Hähnchen immer wieder mit der Flüssigkeit übergießen und nach einer Stunde wenden, noch ca. 30 Minuten goldbraun und knusprig backen.

Muschelsuppe

Muschelsuppe

2-3 kg Muscheln,
250 g Zwiebeln,
eine Stange Porree,
1/2 Sellerieknolle,
eine Möhre,
Pfeffer, Salz
Lorbeerblatt,
1/4 l Wasser
1/2 tasse Weißwein

Die gewaschenen Muscheln in den Sud aus wenig Wasser, Gewürzen und gesäubertem und klein geschnittenem Gemüse kochen (solange bis die Muscheln sich öffnen).

Ältere Beiträge

© 2021 Soframız.de

Theme von Anders NorénHoch ↑