Soframız.de

Abenteuer in der Küche...

Monat: September 2005 (Seite 1 von 2)

Ungarische Gulasch

500 gr. Rinder gulasch
1 zwiebel
1 Esslöffel süsse rote paprika pulver
1 kartoffel
1 rote paprika
1 Esslöffel margarine
Salz

Das Fleisch in kleine Stücke schneiden, vom Fett entfernen und waschen.
Die Fleischstücke in einem Topf mit Margarine aufkochen lassen. Zwischendurch immer wieder umrühren. Nun die in Stücke geschnittenen Zwiebeln hinzufügen und zusammen anschwitzen lassen. Die kleingeschnittene Paprika und das Paprikapulver hinzufügen und alles zusammen ca. 5 Min. weiter anschwitzen lassen. Ca. 2 Tassen Wasser und das Salz dem Fleisch hinzugeben und auf niederigster Stufe weiter kochen lassen bis das Fleisch gut durchgeweicht wird. Zuletzt die kleingewürfelten Kartoffeln beigeben – fertig!

Brombeerlikör

Brombeeren Likoer

200 g Brombeeren
150 g weißer oder Braune Kandiszucker
1 flasche Vodka

Die Brombeeren waschen, mit dem Kandiszucker in Flaschen fuellen. Mit Vodka aufgießen und mindestens 6 – 8 Wochen durchziehen lassen. Danach filtern, in Flaschen fuellen, verschließen und den Likoer noch einige Wochen ruhen lassen.

Apfelbuttermuffins

200 gr. Mehl
80 gr. Zucker
2 ½ TL Backpulver
½ TL Salz
1 TL Zimt
150 ml Milch
2 Eiweiß
150g Apfelmus
40 g zerlassene Butter
1 Hand voll Walnüsse zum Verzieren

Mehl, Zucker, Backpulver, Salz und Zimt vermischen. In einer zweiten Schüssel Milch, Eiweiß, Apfelmus und Butter cremig verrühren. Dann zu den trockenen Zutaten geben und untermischen.

Ofen auf 200° C vorheizen. Muffinblech fetten und die Mulden zu etwa 2/3 hoch mit Teig füllen. Jeden Muffin mit Walnüssen dekorieren. Um Ofen auf 180° C 20-25 Minuten backen. Muffins aus den Mulden nehmen. Gut abkühlen lassen. mit Puderzucker bestäuben – fertig!

Chayoten (xu xu)

Die Frucht besitzt eine birnenähnliche Form und wird ca. 7 bis 15 cm lang. Das Gewicht beträgt ca. 250 bis 400g. Chayoten sind die Früchte eines rauhaarigen, mit langen Ranken kletternden Kürbisgewächses. Das Fruchtfleisch ist weiß oder grünlich.

Chayoten stammen aus Bergen Mexicos, Mittelamerikas und Brasiliens. Heute werden sie hauptsächlich in Westindien, Mittelamerika, Westafrika und im Mittelmeerraum angebaut

Chayoten sind die Früchte eines rauhaarigen, mit langen Ranken kletternden Kürbisgewächses. Die Frucht ist in Form und Größe einer schlanken Birne ähnlich. Die dünne Schale grün bis gelblich gefärbt. Das Fruchtfleisch ist weiß oder grünlich und von gurkenähnlichem Geschmack. Die Chayote besitzt einen einzigen Kern, der zwar genießbar ist.

Chayoten sind sehr kalorienarm. Chayoten enthalten Kohlenhydrate, Eiweiß, Provitamin A und Vitamin C, sowie Mineralstoffen Kalium, Calcium und Eisen.

Hähnchen mit Ingwer, Salbei und Zitronengras

1-2 Hähnchen
1 bunt Salbei (frisch)
1 stück Ingwer
1 stück Zitronengras
5-6 stück Knoblauch
Salz und Pfeffer

Hähnchen von beiden seiten 5 minuten in einem grossen Topf ohne fett anbraten. Knoblauch, Zitronengras und Ingwer mit einem Steakholz zerdrücken. Alle Zutaten hinzufügen auf kleinster Stufe 2 Std. anbraten.

Ältere Beiträge

© 2019 Soframız.de

Theme von Anders NorénHoch ↑